Geburtsvorbereitung online: Chancen und Nebenwirkungen von online Geburtsberichten

Sehr geehrte Teilnehmerin,

mein Name ist Malina Hötzinger, ich studiere Medizin an der Sigmund Freud Privat Universität in Wien und verfasse derzeit meine Masterarbeit unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg. Dazu würde ich Sie gerne zu Ihrer jetzigen Schwangerschaft befragen.

Die Studie soll den Einfluss von Geburtsberichten auf erstschwangere Frauen untersuchen. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen nur aus, wenn Sie zum ersten Mal schwanger und zwischen 18-45 Jahre alt sind.

Ablauf: Dieser Fragebogen ist in 2 Teile gegliedert. In dem ersten Teil werden persönliche Fragen gestellt, der zweite Teil beschäftigt sich mit den Fragen über Ihre bevorstehende Geburt.
Sie füllen zuerst den kompletten Fragebogen (Teil 1+2) aus.
Danach bekommen Sie einen Geburtsbericht aus einem online Forum zu lesen und füllen nach dem Lesen des Berichtes den Teil 2 erneut aus. Die Bearbeitungsdauer dieser Umfrage beträgt zirka 10-15 Minuten.

Für den Erfolg dieser Studie ist es wichtig, dass Sie beide Male die Fragebögen vollständig ausfüllen, jedoch möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie die Befragung natürlich jeder Zeit abbrechen können.
Sollten sich im Laufe der Befragung negative Gefühle entwickelt haben, Ihre bevorstehende Geburt betreffend, zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren. In gegebenem Fall werde ich Sie mit einer Psychotherapeutin in Verbindung setzen.

Bei Fragen zu dieser Studie kontaktieren Sie mich bitte unter der Emailadresse: malinahoetzinger@yahoo.de

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.